Das war das Landesfinale 2018

Traumhafte Atmosphäre beim Landesfinale 2018

Die Sieger der 5 Bildungsregionen und der Veranstalter, die MMS Laa/Thaya, konnten sich für das Landesfinale 2018 qualifizieren. Voll guter Laune und mit großen Erwartungen kamen die girls angereist – nur das Wetter spielte nicht ganz mit! Immer wieder nieselte es, was aber der Spiellaune der Mädels keinen Abbruch tat!

Spannende und packende Spiele sorgten für Beifallstürme bei den Zuschauern!

Die Tribüne war voll besetzt, ca. 300 Schülerinnen und Schüler folgten mit Ihren Begleitlehrern den Spielen. Von der Spannung steckten sich auch die zahlreich erschienenden Ehregäste an, u.a. FI Prof. Mag Gerhard Angerer, LSR, Bgm. PSI Brigitte Ribisch, Bgm. Johann Gartner, Präsident NÖFV, Reinhard Litschauer, Vize-Präsident NÖFV, sowie Errea-Vertreter Oliver Greisinger und UNIQA-Vertreter Helmut Schibl.

In der Vorrundengruppe A konnte sich die IMS St. Valentin-Langenhart erst im letzten Spiel durchsetzen, in der Gruppe B zeigte das BG Zwettl gleich im ersten Spiel auf! In den Kreuzspielen überraschte dann die SMS St. Pölten und konnte sich knapp gegen das BRG Bad Vöslau-Gainfarn durchsetzen, im Parallelspiel konnte das BG Zwettl ganz klar gewinnen. Das Finale lautete damit BG Zwettl gegen SMS St. Pölten. Verlief die erste Halbzeit noch ziemlich ausgeglichen, die Mädels aus der Landeshauptstadt wehrten sich tapfer, ging die zweite Hälfte klar an das BG Zwettl, das sich damit zum Landesmeister 2018 krönte!

Sie werden damit NÖ bei der Bundesmeisterschaft 2018 in Lindabrunn, gemeinsam mit der SMS Wr, Neustadt, vertreten. Wir wünschen viel Erfolg!!!

Für die gute und ausgelassene Stimmung im Stadion sorgten auch die tollen Pauseneinlagen der MMS Laa/Thaya: die Mädels zeigten eine Cheerleader-Choreographie, ein Saxophonensemble spielte Dixieland-Klänge und die Landeshymne wurde von Bläsern dargebracht – DANKE!

Auch die Nominierung eines „Dreamteams“ hat ja bereits Tradition in NÖ.

Dieses Mal wurden nominiert und mit Anerkennungspreisen unseres Sponosors UNIQA beschenkt: Schwarzinger Zoe (BG Zwettl), Idinger Valerie (MMS Laa/Thaya), Perensky Anja (SMS St. Pölten), Melisa Tatarevic (IMS St. Valentin-Langenhart), Vici Poddernski (BRG Bad Vöslau-Gainfarn), Melanie Bammer (NMS Mistelbach II), Sandrine Neidhardt (BRG Bad Vöslau-Gainfarn).

Nochmals viel Erfolg unseren Vertretern bei der Bundesmeisterschaft und auf ein Wiedersehen im Schuljahr 2018/19!

UFL-LM 2018-Laa_thaya_ergebnis

Advertisements
Posted in Uncategorized | Leave a comment

Landesfinalteilnehmer fix

Mit Freitag, 27. April 2018, sind nun alle Landesfinalteilnehmer fixiert!

Regionalturniere 2018

Das Landesfinale findet dieses Jahr in LAA/Thaya statt!

Landesfinale Mädchen Einladung Programm (1)

Wir wünschen uns super Wetter und ein tolles, spannendes Turnier!

Unser Landesmeister wird gemeinsam mit der SMS Wr. Neustadt unser Bundesland bei der Bundesmeisterschaft vom 18. – 21. Juni 2018 in LINDABRUNN vertreten!!!

Wir würden uns über zahlreiche Besucher sehr freuen!!!

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Weihnachtswünsche

Ich wünsche allen teilnehmenden Schulen, vor allem allen BetreuerInnen, gesegnete Weihnachten, erholsame Ferien, vor allem aber ein erfolgreiches Jahr 2018!

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Anmeldungen 2017-18

Für die kommende Spielsaison ist eine Anmeldung bereits möglich! Log in-Daten sollten mit der Ausssendung Ende Mai bereits zugeschickt worden sein (gemeinsam mit Schülerliga Fussball und Schülerliga Volleyball).

Bis zum heutigen Tag haben bereits 56 Schulen gemeldet, das Anmeldefenster ist aber bis Ende Oktober geöffnet! Im vorigen Jahr haben wir 81 Meldungen gehabt – ein neuer Rekord in NÖ!!! Ich würde mir wünschen, auch heuer wieder einen neuen Rekord aufstellen zu können!!!

Also: ran an den PC und einloggen:-)

Vor-INFO: die Bundesmeisterschaft für Mädchenfussball findet 2017-18 in NÖ in der Sportschule Lindabrunn statt!

Ich freue mich bereits auf Eure Meldungen! Bei Problemen bitte kurze E-Mail an mich!

lg Karl

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Das war das Finale 2017!

 

Bei herrlichem Wetter wurde das NÖ-Finale ausgetragen. Hervorragend vorbereitet vom SC Zwölfer Reisen Melk (2. Landesliga West) und Fr. Koll. Rumpelmayer Andrea (ÖStG Melk) durften sich die Zuschauer auf spannende Spiele freuen.

Auch die mitgereisten Fans sorgten für eine ausgelassene Stimmung.

Die Spiele in der Vorrunde und in den Kreuzspielen waren an Dramatik und Spannung kaum zu überbieten!

Trotzdem der Sieg im Vordergrund stand, war auch für die eine oder andere nette Geste zwischen den Teams Zeit!!!

Zwischen der Vorrunde und den Kreuzspielen konnten die Mädels vom ÖStG Melk mit einer gelungenen Pauseneinlage überzeugen!

Im Finale standen sich die Teams aus dem ersten Gruppenspiel wieder gegenüber – NMS Yspertal gg. SMS Wr. Neustadt, der Seriensieger aus NÖ.

Stand es zur Halbzeit noch 0 : 0, konnten sich die Wr. Neustädterinnen kurz vor Schlusspfiff doch noch durchsetzen, obwohl sich die Yspertalerinnen kräftig wehrten – Spannung pur bis zum Schlusspfiff!

Ein weiteres Highlight war sicherlich wieder die Nominierungen in unser “Dreamteam”:

Trager Maya (SMS Wr. Neustadt), Zelger Sophie (SMS Laa/Thaya), Semper Sophie (BRG Gmünd), Aflenzer Freya (SMS Tulln), Ennengl Viktoria (NMS Yspertal, Teufner Marie (ÖStG Melk). Als Torfrau wurde von den Ehrengästen Thalinger Nicole (NMS Yspertal) gewählt.

Von der Qualität der Spiele konnten sich auch zahlreich erschienen Zuschauer und auch Ehrengäste überzeugen. Auch DI Georg Strasser (Abg.z.Nationalrat), Emmerich Weiderbauer (Abg.z.Landtag), HR Mag. Anton Eder (Dir. ÖStG Melk), Simon Widrich (Jugendgemeinderat Melk), Bgm. Johann Gartner (Präsident NÖFV), aber auch Vertreter der Sponsoren (UNIQA, ERREA), waren begeistert.

Wir wünschen unserem Vertreter bei der Bundesmeisterschaft viel Erfolg!

UFL-LM 2017-Ergebnis

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Bald geht`s los!

Wir freuen uns bereits auf ein super-spannendes Landesfinale!

Das Wetter dürfte sich den Termin wohlwollend gemerkt haben.

News über Verlauf in Kürze!

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Save the date: 18. Mai 2017

Unser Landesfinale findet am Donnerstag, 18. Mai 2017, Beginn ca 09.30 Uhr, im Schuberth Stadion in Melk statt.

Neben der Gastgeberschule des STG Melks haben sich folgende Teams für das Finale qualifiziert:

SMS Wr. Neustadt, SMS Tulln, SMS Laa/Th., BG/BRG Gmünd und die NMS Yspertal.

Ich freue mich bereits auf temporeiche und spannende Spiele!

Einladung

Karl

Posted in Uncategorized | Leave a comment